Tiere in Not Solingen e.V. Tierschutz in Solingen Remscheid und dem Bergischen Land

Blog

Neues Zuhause für Mitzie gesucht [UPDATE: Vermittelt]

Vermittlungshilfe für

MITZIE

Mitzie konnte erfolgreich vermittelt werden. 

Wir wünschen dem lieben Kätzchen für die Zukunft alles Gute!

Mitzie hatte ihr Zuhause bei eine älteren Herrn, der leider kürzlich verstorben ist.

Sie ist eine liebe, zurückhaltende Katze und sucht ein neues Zuhause mit Freigang. Mitzie ist kastriert. Ihr genaues Alter ist nicht bekannt; sie wird auf 5 bis 9 Jahre geschätzt.

Gesucht wird ein ruhiges Einzelplätzchen für die Katzen-Dame, bei dem sie -nach der Eingewöhnung- auch wieder nach draußen darf.

Aktuell wird sie von den Nachbarn versorgt. Dies ist aber natürlich keine Dauerlösung!

Wer hat ein Plätzchen für unsere Mitzie frei?

Kontakt:
und natürlich über Tiere in Not Solingen e.V.
Datum:
12. Dezember 2022
Share

Update:

Das ist die Geschichte von Mitzie
aus August 2021

Mitzie ist Freigängerin und geschätzt zwischen 5-8 Jahren.

Sie hat sich vor etwa 4 Jahren ein Zuhause bei einem älteren Herren gesucht. Mitzie kann jederzeit rein und raus wie es ihr lieb ist, doch Mitzie wurde nie kastriert und hat in dieser Zeit über 24 Kitten zur Welt gebracht. Wer weiss, wie viele es vorher schon waren 😥

Mitzie hat aktuell 4 Kitten, die bisher nur im Haus waren. Aber anfassen und gekuschelt zu werden kennen sie nicht bzw. haben riesige Angst davor. Heute wurde Mitzie eingefangen und 2 ihrer Kitten bisher auch.

Die anderen Beiden hoffen wir die Tage noch zu bekommen, damit sie auf die Pflegestelle kommen und lernen, dass der Mensch ganz toll sein kann. Sie müssen Zwangsgekuschelt werden, damit sie handzahm werden und eine gute Chance auf Vermittlung bekommen. Denn scheue Katzen möchten die wenigsten Menschen haben.

Mitzie wurde heute kastriert und gechipt. Nun muss sie keine Kitten mehr bekommen und kann endlich zu Kräften kommen. Denn immer wieder Kitten zu bekommen ist sehr anstrengend.

Wir können es nicht oft genug betonen:

Lasst eure Katzen, ob Freigänger oder Stubentiger, kastrieren und chippen.

Denn so kann einiges an Tierleid erspart bleiben!

Ich möchte mich unverbindlich informieren

und habe an einer Kontaktaufnahme Interesse.

 

Ich habe verstanden, dass meine Kontaktdaten elektronisch erfasst und verarbeitet werden. Dazu gebe ich mein Einverständnis durch Übersendung des Formulars.

    Schreibe einen Kommentar

    * Ich habe die Datenschutzbedingungen zur Kenntnis genommen und stimme der Verarbeitung meiner Daten zu.

    Start typing and press Enter to search

    Shopping Cart

    No products in the cart.