Home

24.10.2017

 

NOTFALL

*Sammy* - Mix-Rüde

geb. Anfang/Mitte 2004

besuchte Hundeschule

machte Agility

geht gerne spazieren

möchte seine Familie um sich haben

im allgemeinen artgenossenverträglich

keine Kinder!!!

Sehkraft und Gehör lassen nach

liebt Ruhe

muss Schilddrüsentabletten einnehmen

 

Futter und Schilddrüsen-Medikamente werden weiterhin

vom jetzigen Besitzer an den neuen gezahlt!

 

Hallo, ich bin *Sammy* und muss nach 11 Jahren, die ich bei meiner Familie verbrachte, ein neues Zuhause finden. Dass mir das nicht leicht fallen wird ist sicherlich klar, zumal ich ein Schilddrüsenleiden habe und meine Augen sowie mein Gehör nachlassen. Wer will schon so einen alten Hund mit Gebrechen haben?

 

Aber ich bin ein liebenswerter Hund, der ein ruhiges, beschauliches Leben führen möchte. Augenblicklich geht es mir nicht gut, da ich mit dem 2-jährigen Kind meiner Familie nicht klarkomme. Wie gesagt, ich höre und sehe schlecht, da erschreckt mich so ein Zwerg eben. Meine Leute fürchten, ich könnte das Kind beißen. Aus diesem Grund werde ich weggesperrt und verbringe die meiste Zeit des Tages alleine.

 

Früher habe ich sogar Agility-Sport gemacht, dafür bin ich nun zu alt. Aber Spaziergänge liebe ich, es muss eben nur ein bisschen ruhiger angehen. So halte ich mich auch gerne mal in unserem Garten auf.

 

Keineswegs bin ich ein böser Hund, dennoch mag ich es nicht, von jedem angefasst zu werden, wobei mir Männer im allgemeinen sympathischer sind. Es kann passieren, dass ich mal schnappe, wenn mir jemand zu nahe kommt oder mir über den Kopf streicheln will.

 

Meine jetzige Familie will auch weiterhin für mein Futter und meine Schilddrüsen-Medikamente aufkommen. Sie hoffen, dass ich somit eine größere Chance erhalte, noch einmal vermittelt zu werden.

 

Wer möchte einem alten Hunde-Herrn noch einen schönen Lebensabend gönnen, ihn adoptieren und lieb haben?

 

Bitte lasst mich nicht im Stich, ich möchte es noch einmal schön in meinem Leben haben ....

 

Ansprechpartner:

Frau von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

Home

zum Seitenanfang