Zuhause gesucht - Hunde     

18.03.2019

 

 

*Benny* - Mix-Rüde

geimpft

gechipt

entwurmt

lauffreudig

braucht Beschäftigung

muss sein Zuhause dringend verlassen

Weitere Infos folgen!

 

Hallo, ich bin *Benny*, ein junger Hund, der seine Familie verlassen muss, weil sie ihm nicht gerecht werden kann.

 

Aus diesem Grunde suche ich dringend ein neues, liebevolles Zuhause bei Menschen, die gerne spazieren gehen und Zeit dazu haben, mich artgerecht zu beschäftigen.

 

Erziehungstechnisch gesehen bin ich ein "Grünschnabel'. Um ein guter Begleithund zu werden, würde ich gerne mit meinen neuen Herrchen und/oder Frauchen die Hundeschule besuchen.

 

Wer möchte mich gerne adoptieren und mich durchs Leben begleiten?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

03.03.2019

 

 

*Kodi* - Jack-Russel-Mix-Rüde

geb. Mai 2018

geimpft

gechipt

artgenossenverträglich

katzenverträglich?

keine kleinen Kinder

noch ängstlich u. zurückhaltend

lauffreudig

sucht hundeerfahrenes Zuhause

Hundeschule wäre von Vorteil

 

Hallo, ich heiße *Kodi* und bin noch ein junger Hüpfer, der leider sein Zuhause verlor, weil sein Frauchen eine Allergie gegen ihn entwickelt hat.

 

Mit Artgenossen komme ich prima zurecht; wie das bei Katzen aussieht, kann ich leider nicht sagen, da ich keine Katze kenne.

 

Gegen Kinder in meinem zukünftigen Heim habe ich nichts einzuwenden, sie sollten nur schon größer und so vernünftig sein, dass sie mir meine Ruhe gönnen, wenn ich sie beanspruche. Da ich noch etwas ängstlich und zurückhaltend bin, könnten ungestüme kleine Kinder mir Angst machen.

 

Aufgrund meiner Verwandtschaft zu einem Jack-Russel-Terrier bin ich ein quirliges Kerlchen, das beschäftigt werden muss und Auslauf benötigt. Der Besuch einer Hundeschule könnte mir gefallen, zumal ich gerne ein guter Begleithund werden möchte.

 

Ich suche ein liebevolles Heim mit Hundeerfahrung. Würde dort noch ein weiterer Hund als Spielkamerad auf mich warten, wäre mein Glück perfekt.

 

Wer möchte Stimmung in sein Leben bringen und mir sein Herz schenken?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

04.02.2019

 

 

*Mia* - Rottweiler-Hündin

geb. 15.04.2018

mit Katzen verträglich

Kinder sollten etwas älter sein


Nun möchte ich mich mal vorstellen, mein Name ist *Mia*. Wie ihr (links im Bild) sehen könnt, bin ich ein Rottweiler Mädchen.

 

Da sich die Lebensumstände meiner Halter drastisch geändert haben, suche ich eine neue Familie. Kinder sollten etwas älter sein, da ich sehr temperamentvoll bin.

 

Weiteres könnt ihr bei meiner Betreuerin, Dagmar Rahl, Solingen, in Erfahrung bringen.

 

Ansprechpartner:

Dagmar Rahl - Tel.-Nr.: 0163 - 33 25 822

oder

Email: d.rahl@arcor.de

oder

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

14.12.2018

 

 

*Bella* - Retriever-Hündin

geb. ca. 2008

ruhig

zart

liebvoll

etwas ängstlich/unterwürfig

artgenossenverträglich

katzenverträglich

liebt Spaziergänge

größere Kinder kein Problem

 

Hallo, ich bin *Bella* und stamme aus Rumänien, wo ich in einem Shelter (Tötungsstation) entsorgt wurde. Dort werden alle Tiere nach zwei Wochen getötet ... - doch ich hatte Glück im Unglück. Weil ich ängstlich und unterwürfig in einer Ecke lag, wurde ich von einem netten Mann gerettet. Mittlerweile lebe ich in Remscheid auf einer Pflegestelle.

 

Ich vertrage mich gut mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Hunden gegenüber bin ich manchmal sehr zurückhaltend und scheu.

 

Da ich ein ängstlicher Hund bin, sollten in meinem zukünftigen Zuhause keine kleinen Kinder leben. Größere Kinder, die bereits Verständnis dafür aufbringen, dass ich eher zurückhaltend und etwas scheu bin, sind kein Problem für mich; im Gegenteil, ich würde sehr gerne mit ihnen kuscheln und mich kraulen lassen.

 

 

Ein kleines Handicap habe ich, denn ich bin leicht herzkrank. Das stellt aber überhaupt gar kein Problem für mich dar, denn mit einer Herztablette (nicht teuer) am Tag komme ich prima über die Runden und kann auch lange Spaziergänge machen. Die Pillen muss ich bis an mein Lebensende schlucken, sie sichern mir ein garantiert langes Leben.

 

 

Nun sehne ich mich nach einem liebevollen Zuhause, in dem ich willkommen bin und für immer bleiben darf. Wer schenkt mir sein Herz und erhält meines dafür?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

oder

Frau Detert - Tel.-Nr.: 0176 - 57 65 12 47