Zuhause gesucht - Hunde     

10.07.2018

 

 

*Luke* - Jack-Russel-Mix-Rüde

geb. ca. Juli 2017

nicht kastriert

geimpft

gechipt

verspielt

braucht Auslauf und Beschäftigung

leichter Jagdtrieb

menschenbezogen

mag Kinder sehr gerne

artgenossenverträglich

Katzen?

braucht viel Zuwendung und Zeit

leidet unter Verlassensängsten

Hundeschule wird empfohlen

 

Hallo, ich bin *Luke*, ein kleiner Hund mit großen Ohren, von dem behauptet wird, dass er ein Schatz ist.

 

Ich suche ein neues, liebevolles Zuhause, weil meine bisherigen Besitzer weder Zeit noch Lust hatten sich mit mir zu beschäftigen. Stattdessen erledigte das die noch in meinem ehemaligen Heim lebende Hündin, indem sie mich mobbte. Das war nicht schön und auch nicht spaßig. Dabei bin ich ein umgänglicher, menschenbezogener und verspielter junger Hund, der einfach nur geliebt werden möchte.

 

Kinder mag ich sehr gerne ... - und wenn sie schon ein bisschen älter wären, könnte ich wunderbar mit ihnen spielen.

 

Mir ist es sehr wichtig, dass ich viel Auslauf bekomme, denn in mir fließt Jack-Russel-Blut, was bedeutet, dass ich ein quirliges Kerlchen bin, das ausgelastet werden muss. Es reicht mir nicht, einmal ums Eck geführt zu werden, ich brauche Action.

 

Eine gute Erziehung habe ich bisher nicht genossen, deshalb wäre es schön, wenn ich eine Hundeschule besuchen dürfte. Es liegt mir viel daran, ein guter Begleithund zu werden.

 

Aufgrund meiner "Abschiebung" leide ich momentan unter Verlassensängsten und möchte nicht gerne alleine bleiben. Sicherlich lässt sich das mit der Zeit wieder ändern, doch grundsätzlich möchte ich nicht jeden Tag stundenlang auf die Heimkehr meiner Familie warten.

 

Wer möchte mich adoptieren und mir eine liebevolle und dauerhafte Partnerschaft anbieten? Ich bin dabei und schon sehr gespannt .....

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

22.06.2018

 

 

*Lumpi* - Mix-Hündin

geb. 2015

kastriert

geimpft

gechipt

keine Kinder

keine Katzen und Kleintiere

artgenossenverträglich

lieb

geht gerne spazieren

Hundeschule wird empfohlen

Hundeerfahrung wäre von Vorteil

 

Hallo, ich bin *Lumpi* und wurde von meinen Herrchen auf einem spanischen Wochenmarkt vor dem sicheren Tod gerettet. Nun ist mein Herrchen leider schwer erkrankt und kann sich nicht mehr um mich kümmern.

 

Wir hatten ein tolles Leben zusammen, denn ich durfte alles kennenlernen ... - nur keine Regeln.

Nun muss ich mir ein neues Zuhause suchen, in dem man Hundeerfahrung hat, denn ich bin ein kleiner Rohdiamant, dem noch der perfekte Schliff fehlt. Will heißen, meine Erziehung sollte mit viel Ruhe, Liebe und Geduld erfolgen, denn ich mag weder Hektik, Stress noch lautes Gebrüll.

 

In meinem neuen Heim sollten keine Kinder leben, da sie mich nervös machen. Kleintiere und Katzen wecken den Jagdtrieb in mir, somit kann ich nicht mit ihnen zusammenleben.

 

Bisher brauchte ich bis auf kurze Momente nicht alleine bleiben. Also habe ich das nicht gelernt, da es mir an Übung fehlte. Den ganzen Tag alleine bleiben und auf mein Herrchen oder Frauchen warten möchte ich nicht.

 

Ich weiß, ich bin eine Herausforderung, aber eine die sich lohnt, denn ich werde mit einem bisschen liebevoller Erziehung eine tolle Kameradin.

 

Wer möchte zukünftig mit mir zusammenleben und durch Dick und Dünn gehen?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

06.06.2018

 

 

*Bibi* - Mix-Hündin

geb. 2016

kastriert

geimpft

gechipt

leicht behindert

sehr lieb

anhänglich

freundlich

artgenossenverträglich

katzenverträglich

keine langen Spaziergänge

Garten wäre von Vorteil

 

Hallo, ich bin *Bibi*, eine kleine "Bunte Mischung" mit viel Herz und guter Laune.

 

Leider hatte ich einen Unfall, wobei ich zur Hälfte mein rechtes Hinterbein verloren habe. Das tut meinem freundlichen und fröhlichen Wesen keinen Abbruch, ich kann nur nicht mehr so lange laufen wie es andere Hunde in meinem Alter können.

 

Mein Pflegefrauchen hat sogar einen Hundewagen für mich angeschafft, in dem ich mir, wie eine Prinzessin in ihrer Kutsche, den Wind um die Nase wehen lasse. Zwar kann ich auch selbst laufen (siehe Video auf Facebook "Tiere in Not Solingen e.V.), allerdings nicht so weite Strecken. Aus diesem Grund würde mir ein Garten in meinem zukünftigen Domizil sehr gefallen.

 

Aufgrund meiner Behinderung sollte ich keine Treppen steigen. Da ich nicht sehr groß bin, kann man mich natürlich notfalls auch hoch tragen.

 

Mit Hunden sowie Katzen komme ich prima zurecht; sie würden eine Bereichung meines zukünftigen Lebens im neuen Heim darstellen.

 

Wer hat ein Herz für eine sehr liebe und anhängliche Hündin mit Handicap und möchte ihr ein Leben im Glück schenken?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

03.05.2018

 

 

*Kessie* - Mix-Hündin

geb. 2011

geimpft

ängstlich

artgenossenverträglich mit Rüden

artgenossenverträglich mit Hündinnen?

Katzen?

liebt Spaziergänge

keine Kinder

keine anderen Tiere

 

Hallo, ich heiße *Kessie* und bin momentan sehr traurig, weil ich mein Zuhause verloren habe, da mich Herrchen aufgrund einer schweren Erkrankung nicht mehr versorgen kann.

 

Vor ca. 6,5 Jahren bin ich als sehr ängstlicher Hund bei meinem Herrchen eingezogen und durch es habe ich meine Ängstlichkeit und Scheu anderen Menschen gegenüber verloren. Mein Herrchen war mein Ein und Alles, es hat mir so viel Liebe geschenkt und ich war sehr glücklich.

 

Nun suche ich ein neues, liebevolles Heim, in dem ich geliebt werde. Da ich immer noch etwas ängstlich bin, möchte ich nicht zu Kindern ziehen, denn die machen mir Angst. Andere Haustiere sollten nicht vorhanden sein.

 

Bevor ich Vertrauen zu einem Menschen fasse, benötige ich eine gewisse Eingewöhnungszeit; deshalb brauche ich jemanden, der mir Geduld und Zuneigung entgegenbringt. Dann öffnet sich mein kleines Herzchen und ich werde im Nu wieder zu einem glücklichen und fröhlichen Hund.

 

Ich gehe sehr gerne spazieren, mit Spielen habe ich es nicht so. Wer möchte mich begleiten ... - bei den Spaziergängen und durchs Leben?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

20.03.2018

 

 

Gnadenbrotplatz gesucht!

 

*Timon* - Rauhaar-Podenco-Rüde

geb. 2003

gechipt

lieb

sehr anhänglich

sehr bewegungsfreudig

geht gerne spazieren

artgenossenverträglich - Hündinnen bevorzugt

zu größeren, vernünftigen Kindern ja

keine Katzen

starker Jagdtrieb - Leinenhaltung erforderlich

 

Hallo, ich bin *Timon* und habe kürzlich mein Frauchen, das schwer erkrankt war, verloren und von meiner jahrelangen Partnerin wurde ich getrennt.

 

Auf meiner Pflegestelle kann ich leider nicht bleiben, da das Pflegefrauchen gesundheitlich nicht in der Lage ist, meinem stürmischen Bewegungsdrang zu folgen. Obwohl ich nicht mehr der Jüngste bin, habe ich noch jede Menge Temperament in mir und laufe sehr gerne. Zwar steht mir momentan ein großer Garten zur Verfügung, doch das reicht mir nicht.

 

Altersbedingt habe ich so meine Wehwehchen, für die ich ein Schmerzmittel einnehmen muss. Aber Schmerz hin oder her, ich will rennen ... - und bin ich erst einmal auf den Beinen, geht die Post ab.

 

Wer möchte mir ein guter und liebevoller Partner sein, der mir mein restliches Leben verschönert und mich wieder glücklich macht?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52

 

19.12.2017

 

 

*Hugo* - Mischlings-Rüde

geb. ca. 2007/2008

Größe: 47 cm

nicht kastriert

geimpft

entwurmt

gechipt

anfangs schüchtern/zurückhaltend

artgenossenverträglich

katzenverträglich

bleibt für kurze Zeit alleine

 

Hallo, ich bin *Hugo*, ein freundlicher Hund, der gerne Herzen erobert und nun endlich sesshaft werden möchte und daher ein liebevolles Zuhause sucht.

 

Bevor ich jemandem mein Vertrauen schenke, bin ich etwas schüchtern und zurückhaltend. Aber schon nach kurzer Zeit des Kennenlernens werde ich ein guter Begleithund.

 

Obwohl ich mich mit Hunden und Katzen verstehe, muss ich sie in meinem neuen Heim nicht unbedingt haben, ich bin auch gerne der alleinige Prinz im Haus.

 

Ich möchte gerne in einen Haushalt ziehen, in dem man mir viel Zeit widmen kann. Natürlich bleibe ich auch mal alleine, doch kein Hund tut das gerne.

 

Wer möchte einen fidelen Hund in den besten Jahren adoptieren und mit ihm ein glückliches und zufriedenes Leben führen?

 

Ansprechpartner:

Rita von Itter - Tel.-Nr.: 0212 - 20 94 52